Und Jetzt
Written by Administrator
Print

...bin ich hier, auf dieser Homepage, und mache Kabarett. Fix-Teifi-Eini!

Hat es also in meinem Leben doch etwas gebracht im Schultheater die Leiche zu spielen, auf Geburtstagsfesten die Partyeinlage zu sein und in bissigen Songs den IT-Konzern durch den Gaugau (so heißt das in Favoriten!) zu ziehen. Übung macht schließlich den Meister! Muss sie auch, wenn man sich seinen 30er als Deadline für kabarettistische Durchbrüche im Kalender notiert hat, denn die Haare werden nicht dünkler...

Und eines Tages war da so ein Artikel über einen Kabarettwettbewerb in der Bezirkszeitung, den mir eine wohlwollende Freundin überreichte, nicht ganz ohne Nachdruck in ihrer Stimme. Und ich bewarb mich, und kam ins Finale, und errang den Titel "Österreichs Jungkabarettistin 2011"! Von da an gab's kein Halten mehr und so begann ich rechtzeitig vor meinem 30er und parallel zu meiner dritten Brutzeit tüchtig auf eine pragmatisierte Anstellung im Comedybereich mit garantierter, abschlagsfreier Pensionsauszahlung nach 1 1/2 Dienstjahren hinzuarbeiten!

In diesem Sinne rate ich dringend an, meine Vorstellungen lieber heute als morgen zu besuchen, bevor ich meinen wohlverdienten Ruhestand antrete (denn das könnte ich bereits, die 1 1/2 Dienstjahre sind ja um und ich bin Dank meiner Blitzkarriere mittlerweile steinreich, dennoch spiele ich in voller Selbstaufopferung für euch, bis es mich vor lauter Altersschwäche von der Bühne prackt ;o))!

Als dann, bis bald auf der Kulturbühne oder im TV-Gerät Ihres Vertrauens!

Herzlichst, Ihre Lydia Prenner-Kasper